Medien-Spiegel

 

Mathematik-Olympiade: Kepler-Schüler im Finale erfolgreich

"Freie Presse", Chemnitzer Zeitung, 19. Juni 2018, S. 11

Zwei Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums Chemnitz haben erfolgreich an der Bundesrunde der 57. Mathematik-Olympiade teilgenommen. Der Zwölftklässler Samuel Borodi errang einen dritten Preis und der Elftklässler Richard Knäbchen erhielt eine Anerkennung für erfolgreiches Abschneiden. Insgesamt holte die sächsische Mannschaft jeweils zwei erste, zweite und dritte Plätze. Fast 200 Mathe-Asse hatten sich für das Finale des Bundeswettbewerbs qualifiziert. 2019 richtet Chemnitz vom 12. bis 15. Mai den Endausscheid aus. (gp)

 

Sachsen waren bei der 57. Mathematik-Olympiade erfolgreich

Technische Universität Chemnitz - "Uni aktuell"-Meldungen, 17. Juni 2018

Zwölf Schülerinnen und Schüler haben bei der Bundesrunde der 57. Mathematik-Olympiade in Würzburg eine Goldmedaille gewonnen, darunter zwei Schüler aus Sachsen: ...

⇒ mehr: https://www.tu-chemnitz.de/tu/pressestelle/aktuell/8858

 

Fast 200 schlaue Köpfe beim Finale der Mathe-Olympiade

"Freie Presse", 14. Juni 2018, S. 8

Rauchende Köpfe, wippende Stifte und schwitzende Hände – in den Hörsälen der Universität Würzburg zerbrechen sich in den kommenden Tagen fast 200 Jugendliche freiwillig den Kopf: ...

⇒ mehr: auf Anfrage (info(at)mo2019(dot)de)